Navigation:
Kriminalität

Streit in S-Bahn eskaliert: Fahrer verliert Finger

Ein Straßenbahnfahrer in Bremen hat bei einem Angriff von Fahrgästen seinen Ringfinger verloren. Zwei Männer schubsten den 46-Jährigen nach Angaben der Polizei vom Mittwoch in seine Fahrerkabine und drückten die Tür zu.

Bremen. Sein Finger geriet in die Tür und wurde abgetrennt. Die Männer flüchteten. Die Polizei konnte die 22- und 23-Jährigen später auf einem Spielplatz in der Nähe stellen. Vor dem Streit mit dem Fahrer hatten die beiden Männer eine 48-Jährige in der Bahn beleidigt. Als die Situation eskalierte, griff der 46-Jährige ein. Daraufhin griffen sie ihn an. Beide sind der Polizei bereits mit Gewaltdelikten aufgefallen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie