Navigation:
Unfälle

Straßenbahn fährt in Bremen gegen Auto - drei Leichtverletzte

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn sind am Sonntagabend in Bremen drei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 59-jähriger Mann unerlaubt wenden und übersah dabei die Straßenbahn, die von hinten heranfuhr und in die Fahrertür prallte.

Bremen. Dabei wurden der Fahrer und seine 55 Jahre alte Beifahrerin verletzt. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 11 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie