Navigation:
Literatur

Stadtführer: mörderische Geschichten und Ausflugstipps

Einen Stadtführer der etwas anderen Art hat die Bremerhavener Krimi-Autorin Angelika Griese über ihre Heimat geschrieben. In "Wer mordet schon in Bremerhaven?" beschreibt sie in elf Kurzgeschichten fiktive Morde, die an bekannten Orten wie dem Schaufenster Fischereihafen verübt werden.

Bremerhaven. Gleich in der ersten Erzählung entsorgt eine gedemütigte Frau ihren unsympathischen und sturzbetrunkenen Ehemann im Hafenbecken. Eingebettet werden die Erzählungen in 125 Freizeittipps und Ausflugsziele. Bremerhaven sei keineswegs eine mörderische Stadt, schreibt Griese im Vorwort. Der kriminelle Freizeitplaner solle neugierig auf die Hafenstadt machen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie