Navigation:
Stadt Hannover entscheidet über Verkauf von Gilde-Brauerei.

Stadt Hannover entscheidet über Verkauf von Gilde-Brauerei. © Jochen Lübke/Archiv

Getränke

Stadt Hannover entscheidet über Verkauf von Gilde-Brauerei

Hannover (dpa/lni) - Für den Verkauf der zum US-Konzern Anheuser- Busch InBev gehörenden Traditionsbrauerei Gilde aus Hannover werden heute wichtige Weichen gestellt.

Der Verwaltungsausschuss der Stadt will über einen Vertrag mit der TCB Beteiligungsgesellschaft aus Frankfurt/Oder entscheiden (16.00 Uhr), die bei einem Kauf weitreichende Investitionen plant. Zugleich soll InBev aus dem bis Ende 2020 laufenden Standortsicherungsvertrag vorzeitig entlassen werden. Gilde ist Hannovers älteste Brauerei. Ihre 52 Mitarbeiter kommen auf eine Produktion von 150 000 Hektoliter Bier jährlich. Die Stadt ist über ihre Wirtschaftsfördergesellschaft Vertragspartner.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie