Navigation:
Notfälle

Sperrung um Bremer Hauptbahnhof aufgehoben

Das wegen einer beschädigten Gasleitung gesperrte Gebiet rund um den Bremer Hauptbahnhof ist wieder frei zugänglich. Wie die Feuerwehr am Mittwochmorgen mitteilte, wurde die am Dienstag bei Bauarbeiten beschädigte Leitung über Nacht geschlossen.

Bremen. Die Gefahr eines entzündlichen Gas-Luft-Gemischs sei somit gebannt, sagte ein Sprecher. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Ein Baggerführer hatte am Abend mit der Schaufel die Gasleitung gekappt, Gas war ausgeströmt. Dass möglicherweise auch eine zweite Leitung beschädigt wurde, konnte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen nicht bestätigen. Der Bahnhof war kurzfristig nur über den Nordzugang erreichbar. Die Energieversorgung umliegender Gebäude war laut Polizei durch den Vorfall nicht beeinträchtigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie