Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sozialministerium: Ausreichend Unterkünfte für Obdachlose
Nachrichten Niedersachsen Sozialministerium: Ausreichend Unterkünfte für Obdachlose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 27.02.2018
Hannover

Zur Not würden auch Hotelzimmer angemietet.

Ende 2013 gab es in Niedersachsen rund 8000 Unterkunftsplätze für Obdachlose, aktuellere Zahlen hat das Land nicht. Eine Ende 2016 durchgeführte Erhebung sei noch nicht abschließend ausgewertet, sagte die Sprecherin.

Der derzeitige Kälteeinbruch sei für Menschen, die unter freiem Himmel leben, eine ernsthafte Gefahr. Es gebe aber Hilfsangebote von Kommunen und Wohlfahrtsverbänden, etwa eine durchgehende Öffnung von Bahnstationen und anderen öffentlichen Einrichtungen.

dpa

Eine 17 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall nahe Lüneburg am Dienstag schwer am Kopf verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kam ein 24-jähriger Autofahrer bei Winterwetter auf der Bundesstraße 216 zwischen Barendorf und Lüneburg mit seinem Wagen ins Schleudern.

27.02.2018

Nach einem Verkehrsunfall ist die Autobahn 7 in Richtung Norden gesperrt worden. Ein Lkw ist der Polizei zufolge am Dienstagmorgen in Höhe Göttingen Nord mit einem Transporter zusammengestoßen.

27.02.2018

Nach dem Unfall eines Gefahrengutlasters mit ausgelaufenem Aluminium im Landkreis Nordhausen ist die Autobahn 38 in Fahrtrichtung Göttingen weiterhin gesperrt.

27.02.2018