Navigation:
Sozialministerin Aygül Özkan (CDU).

Sozialministerin Aygül Özkan (CDU). © Holger Hollemann/Archiv

Landtag

Sozialministerin Özkan: Gesetzliche Frauenquote nicht nötig

Frauen können nach Ansicht von Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan (CDU) auch ohne gesetzliche Quote häufiger in Führungspositionen gelangen. Teilzeit-Stellen, Betreuungsplätze für Kinder und ein Umdenken bei Personal-Chefs könnten Frauen auf der Karriereleiter weiter nach oben bringen, sagte Özkan der Nachrichtenagentur dpa in Hannover.

Hannover. Dagegen fordert die SPD eine festgeschriebene Quote im Gleichberechtigungsgesetz. Heute soll der Landtag über die Novelle abstimmen. Die Mehrheitsfraktionen CDU und FDP lehnen diese ab.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie