Navigation:
Wahlen

Sonntag Stichwahl um Landratsamt im Kreis Northeim

Die Bürger im Kreis Northeim werden am Sonntag (13. März) erneut zu den Wahlurnen gerufen. In einer Stichwahl entscheidet sich, wer die Nachfolge des bisherigen Landrats Michael Wickmann (SPD) antritt.

Northeim. Verbliebene Kandidaten sind die SPD-Politikerin und derzeitige Bürgermeisterin von Nörten-Hardenberg, Astrid Klinkert-Kittel, die im ersten Wahlgang mit 38,2 Prozent die meisten Stimmen bekommen hatte, und Bernd von Garmissen von der CDU. Der Rechtsanwalt konnte 35,6 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Zwischen diesen beiden entscheidet sich nun, wer neuer Landrat wird.

Der von der FDP unterstützte Einzelbewerber Jörg Richert hatte bei der Wahl mit 26,1 Prozent einen Achtungserfolg erzielt. Zur Stichwahl aufgerufen sind rund 114 000 Einwohner. Der langjährige Landrat Wickmann war aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand getreten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie