Navigation:
Ausstellungen

Sonderausstellung: Schnecken und Muscheln als Fotomotive

Muscheln und Schnecken faszinieren seit jeher. In einer Sonderausstellung im Oldenburger Schloss sind seit Samstag Fotos von besonders schönen Exemplaren zu sehen.

Oldenburg. "Nautilus – Schnecken, Muscheln und andere Mollusken in der Fotografie" lautet der Titel der Schau, präsentiert werden 230 historische und aktuelle Bilder, die ältesten stammen aus dem Jahr 1841. Die Exponate sind Leihgaben aus internationalen privaten Sammlungen und Museen, unter anderem aus den USA, Singapur, Frankreich und der Schweiz. Die Ausstellung läuft bis 27. August.

"Zum ersten Mal widmet sich die Ausstellung einem Thema, das Fotografen seit jeher fasziniert: von Henry Fox Talbot, einem der Erfinder des Mediums bis in die Gegenwartskunst", sagte der Direktor des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Rainer Stamm. Gehäuse von Muscheln, Schnecken und anderen Weichtieren seien für die Fotografie bis heute immer wieder eine Herausforderung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie sich von SPD-Chef Martin Schulz mehr erhofft?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie