Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Sohn findet vermisste 83-Jährige tot im Graben liegend
Nachrichten Niedersachsen Sohn findet vermisste 83-Jährige tot im Graben liegend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 14.06.2018
Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Springe

Dabei fiel das Fahrzeug offenbar so auf die Frau, dass sie tödliche Verletzungen erlitt.

Die 83-Jährige war seit Mittwochabend vermisst. Noch in der Nacht zu Donnerstag lief eine große Suchaktion der Polizei samt Hubschrauber. Die Beamten fanden die Frau zunächst aber nicht. Am Vormittag entdeckte der Sohn seine Mutter schließlich am Rand des Feldweges. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Fleischverpackungen, Einweggrills, Bierkisten und sogar Sofas - nach Grillpartys bleibt in öffentlichen Parks in Niedersachsen so einiges liegen. Für die Städte wird das immer mehr zum Problem. Einige kassieren inzwischen auch Ordnungsgelder von Müllsündern. Hilft das?

14.06.2018

Immer mehr Regionalzüge in Niedersachsen bieten den Reisenden eine kostenlose WLAN-Nutzung. Nun seien die Züge im Harz-Weser-Netz mit der Technik ausgestattet worden, teilte die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) am Donnerstag mit.

14.06.2018

Das VW-Land Niedersachsen wird zum Profiteur in der Krise. Nachdem die Dieselaffäre dem an Volkswagen beteiligten Land arge Sorgen bereitete, freut sich nun der Finanzminister.

14.06.2018