Navigation:
Maschseefest Hannover.

Maschseefest Hannover. © Holger Hollemann/Archiv

Feste

Skyliner, Musik und Kleinkunst beim Maschseefest

Es gibt Kleinkunst, viel Musik und sogar eine ESC-Teilnehmerin: Finalistin Jamie-Lee ist einer der Stargäste beim diesjährigen Maschseefest in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Hannover. Gefeiert wird vom 27. Juli bis 14. August rund um Hannovers Stadtsee. "Wir freuen uns auf 19 Tage mit entspannter Urlaubsatmosphäre", sagte am Donnerstag der Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH, Hans Christian Nolte, bei der Programmvorstellung.

Auf zahlreichen Bühnen gibt es Konzerte vor allem von Cover-Bands, außerdem bieten Gastronomen kulinarische Besonderheiten an. Besucher können sich erneut von einem 81 Meter hohen Turm, dem Skyliner, einen Überblick über das bunte Treiben am Wasser verschaffen. Das Maschseefest ist "die" Sommerparty in der Landeshauptstadt. Im vergangenen Jahr kamen 2,1 Millionen Besucher.

Die Kosten für die Sicherheitsmaßnahmen während des Festes werden nach Angaben von Nolte in diesem Jahr etwa doppelt so hoch sein wie 2015. Grund sind Vorgaben des Gesetzgebers und Konsequenzen aus den Silvesterübergriffen in Köln. Geplant sind unter anderem Schulungen für Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste und der Gastronomie, damit sie bei Übergriffen auf Frauen schnell reagieren können. Darüber hinaus sind in diesem Jahr mehr private Wachmänner im Einsatz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie