Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Skipper durch Angelschnur lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Niedersachsen Skipper durch Angelschnur lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 13.06.2018
Anzeige
Nienburg

Angler bemerkten den Schiffsunfall und alarmierten die Polizei. Der Bootsführer aus dem Landkreis Celle wurde zunächst ins Celler Krankenhaus gebracht, danach aber in die Medizinische Hochschule Hannover verlegt. Details zum Unfallhergang wurden zunächst nicht mitgeteilt. Die Ermittlungen liegen bei der Wasserschutzpolizei und der Staatsanwaltschaft Celle. Der Unfall geschah nach Polizeiangaben bereits in der Nacht zum Sonntag.

dpa

In Soltau ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall eine Frau tödlich verletzt worden. Die 65-Jährige war mit einem ebenfalls 65 Jahre alten Mann auf dem Fahrrad unterwegs, als sie von einem Autofahrer auf dem Radweg angefahren wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

13.06.2018

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sieht dringenden Handlungsbedarf beim Thema Wolf. Jährlich wachse die Wolfspopulation in Deutschland um rund 30 Prozent. "Wir müssen jetzt handeln.

13.06.2018

Im Asylstreit hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die Forderung seines bayerischen Amtskollegen Markus Söder (CSU) nach Unterstützung durch die Länderchefs zurückgewiesen.

13.06.2018
Anzeige