Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Notfälle

Siebenjährige stirbt in Schwimmbad

Es sollte ein toller Ferientag werden und endete tragisch: Ein siebenjähriges Mädchen ist am Freitag in einem Schwimmbad in Geestland (Landkreis Cuxhaven) ums Leben gekommen.

Geestland. Das Mädchen war bewusstlos in einem Becken entdeckt worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Es wurde in eine Klinik gebracht, wo es kurze Zeit später starb. Fremdverschulden schließt die Polizei aus, sie geht von einem Unfall aus. Die näheren Umstände will die Polizei zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Das Mädchen war zusammen mit einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen sowie Betreuungskräfte im Rahmen eines Ferienprogramms im Schwimmbad. Es gebe keine Hinweise darauf, dass die Betreuer ihre Aufsichtspflicht verletzt hätten, sagte der Sprecher.

 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie