Navigation:
Unfälle

Sieben Verletzte bei Zusammenstoß auf Autobahn 39

Beim Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen auf der Autobahn 39 bei Braunschweig sind am Montag sieben Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben war ein 19-Jähriger mit seinem Auto bei Rüningen auf die A 39 aufgefahren und auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten.

Rüningen. Dabei stieß er mit einem anderen Fahrzeug, das bereits auf der Autobahn unterwegs war, zusammen. Sieben von acht Insassen im Alter von 17 bis 45 Jahren in beiden Autos erlitten Verletzungen. Sie kamen in Krankenhäuser in Braunschweig und Wolfenbüttel. Die Autobahn wurde für eine Stunde voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie