Navigation:
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). © Kay Nietfeld

Terrorismus

Sicherheitskreise: Nach Länderspiel-Absage kein Sprengstoff entdeckt

Nach der Absage des Fußball-Länderspiels gegen die Niederlande in Hannover ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur kein Sprengstoff gefunden worden.

Berlin. Es habe am Dienstag einen entsprechenden Verdacht gegeben, dieser habe sich jedoch nicht bestätigt, hieß es am Freitag in Sicherheitskreisen. Zu einen Bericht der "Bild"-Zeitung, nach dem ein Mitarbeiter des niedersächsischen Sanitätsdienstes erklärt habe, es sei in einem Rettungswagen am Stadion ein Sprengsatz gefunden worden, hieß es, möglicherweise habe der Sanitäter den Verdacht als Tatsache missverstanden. Ein Sprecher von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte zuvor betont, man wolle den Bericht weder bestätigen noch dementieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie