Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Senioren vergiften sich mit Gemüseauflauf
Nachrichten Niedersachsen Senioren vergiften sich mit Gemüseauflauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 28.05.2018
Amt Neuhaus

Sie seien von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht worden. Zum Gesundheitszustand des Paares konnte der Sprecher keine detaillierten Angaben machen. Die Eheleute hatten nach den bisherigen Ermittlungen eine Pflanze in den Auflauf gegeben, die sie irrtümlicherweise für essbaren Wildspinat hielten.

dpa

Ein betrunkener junger Mann hat sich im Kreis Celle nachts ein Auto aus der Werkstatt seines Vaters geholt und es mit einem Kumpel zu Schrott gefahren. Die 18 und 27 Jahre alten Männer fuhren in der Nacht zum Montag in Hambühren mit dem nicht zugelassenen Wagen in einem Industriegebiet herum und überschlugen sich, teilte die Polizei mit.

28.05.2018

Eineinhalb Jahre nach der Einführung eines Waffenverbots für selbsternannte Reichsbürger haben die Behörden in Niedersachsen bereits 51 Szeneangehörigen die Waffenerlaubnis entzogen.

28.05.2018

In einer niedersächsischen Gemeinde gibt es eine auffällige Zunahme an neu diagnostizierten Nierenkrebsfällen. In der Gemeinde Holdorf (Landkreis Vechta) mit 7000 Einwohnern erfasste das Epidemiologische Krebsregister Niedersachsen von 2010 bis 2016 20 neue Patienten mit Nierenkrebs.

28.05.2018