Navigation:
Notfälle

Segelflugzeug muss notlanden

Ein Segelflugzeug ist am Mittwoch im Landkreis Osterholz notgelandet. Die 30 Jahre alte Pilotin sei bei dem Manöver auf einer Wiese in der Samtgemeinde Hambergen bis auf einen Schock augenscheinlich unverletzt geblieben, sagte ein Polizeisprecher.

Hambergen. Die in Tarmstedt gestartete Pilotin hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei wegen fehlender Thermik nicht ausreichend an Höhe gewinnen können und sich für eine kontrollierte Notlandung entschieden. Dabei wurde das Flugzeug zwar plötzlicher abgebremst als erwartet, doch überschlug es sich nicht. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung soll den Sachverhalt nun weiter klären. Der Rettungsleitstelle war zunächst ein vermeintlich abgestürztes Segelflugzeug gemeldet worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie