Navigation:
Der Seenotrettungskreuzer «Hermann Helms», fährt durch die Elbe.

Der Seenotrettungskreuzer «Hermann Helms», fährt durch die Elbe. © Ingo Wagner/Archiv

Schifffahrt

Seenotrettungskreuzer in Cuxhaven wird abgelöst

Nach 32 Dienstjahren wird der in Cuxhaven stationierte Seenotrettungskreuzer "Hermann Helms" von einem Nachfolger abgelöst. Der auf der Fassmer-Werft in Berne entstandene 28-Meter-Neubau wird am 10. Juni von der TV-Schaupielerin Birge Schade getauft, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte.

Cuxhaven. Erst dann wird auch der Name des Schiffes bekanntgegeben. Zu der Veranstaltung werden Hunderte Zuschauer erwartet, ab 17.30 können sie zur Besichtigung an Bord gehen. Cuxhaven ist durch seine Lage an der Elbmündung eine der einsatzreichsten Stationen der Seenotretter an Nord- und Ostsee.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie