Navigation:
Seehunde auf einer Sandbank am Wattenmeer.

Seehunde auf einer Sandbank am Wattenmeer. © Carmen Jaspersen/Archiv

Tiere

Seehundzähler gehen wieder in die Luft

An der deutschen Nordseeküste werden wieder Seehunde gezählt. Bei 15 Flügen werden die Tiere aus der Luft erfasst. Die ersten Maschinen starten am Donnerstag, am 10. August ist der letzte Zählflug geplant, teilte das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am Dienstag in Oldenburg mit.

Norddeich/Oldenburg. Im Sommer 2014 hatten die Beobachter die Rekordzahl von 9343 Seehunden in Niedersachsen registriert. An einer Grippeviruserkrankung waren im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein mehr als 2100 Tiere verendet, zwischen Ems und Elbe wurden 320 Kadaver gefunden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie