Navigation:
Bei den Jungtieren handelt es sich um je drei Weibchen und Männchen.

Bei den Jungtieren handelt es sich um je drei Weibchen und Männchen. © H. Rickert/Zoo Osnabrück

Tiere

Sechs Baby-Otter auf einen Streich im Zoo Osnabrück

Gleich sechsfacher Nachwuchs wuselt im Zoo Osnabrück über die Anlage der Asiatischen Zwergotter. Wie der Zoo mitteilte, handelt es sich bei den mittlerweile sechs Wochen alten Jungtieren um je drei Weibchen und Männchen.

Osnabrück. "Sechs Zöglinge sind schon eine ordentliche Hausnummer", erklärte Tierpfleger Kai Budde am Montag. Zwergotter bringen nach Angaben Buddes in der Regel zwei bis vier Junge zur Welt. Mit etwa einem Jahr werden die als gefährdet eingestuften Zwergotter geschlechtsreif und müssen daher in eine andere Gruppe. Andernfalls würden sie mit dem Vater aneinandergeraten. Deswegen werden sie in eine zoologische Einrichtung in den Niederlanden gegeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie