Navigation:
Schifffahrt

Schwieriges Geschäft am JadeWeserPort trübt Eurogate-Bilanz

Der neue Tiefwasserhafen in Wilhelmshaven kommt nach wie vor nicht in Gang und belastet das Jahresergebnis des Hafenbetreibers Eurogate. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden nur 7000 Container umgeschlagen.

Bremen. Seit der Eröffnung am 21. September 2012 waren es insgesamt 33 000 Boxen. So habe der Hafenbetreiber 2012 mit 54,6 Millionen Euro fast ein Drittel weniger verdient als 2011, sagte der Vorsitzende der Eurogate-Gruppe, Thomas Eckelmann, am Mittwoch in Bremen. Der Umsatz sei jedoch mit 654 Millionen Euro auf dem Niveau des Vorjahrs geblieben. Für den JadeWeserPort in Wilhelmshaven rechnet Eckelmann in diesem Jahr mit weiteren Verlusten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie