Navigation:
Auto

Schwedische Bank verbietet Händlern Kauf von VW-Aktien

Die schwedische Bank Nordea hat ihren Händlern vor dem Hintergrund des VW-Skandals um manipulierte Abgaswerte bei Dieselmotoren den Kauf von Volkswagen-Aktien untersagt.

Stockholm.  Das bestätigte eine Sprecherin der Bank am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Stockholm. Die Entscheidung sei am Mittwoch gefallen.

Wie lange das Verbot gelten sollte, konnte die Sprecherin nicht sagen. Der schwedischen Zeitung "Dagens Industri" zufolge soll es für sechs Monate aufrechterhalten werden. Europas größter Autobauer VW hat zugegeben, elf Millionen Motoren vom Typ EA 189 mit einer Software zur Manipulierung des Schadstoffausstoßes ausgestattet zu haben. Der Skandal brachte eine ganze Industrie ins Zwielicht und leitete auch den Rücktritt von VW-Chef Martin Winterkorn ein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie