Navigation:
Kriminalität

Schwangere Frau erstochen: Verdächtiger festgenommen

Eine schwangere Frau ist am Freitagabend in ihrer Wohnung in Salzgitter erstochen worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod der 18-Jährigen feststellen können, teilte die Polizei am Samstag mit.

Salzgitter. Als Verdächtiger wurde ein 19-Jähriger festgenommen. Nach weiteren Angaben hatte eine Nachbarin Geräusche in der Wohnung des Opfers gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten trafen auf den 19-Jährigen, der aus einem Fenster in der Wohnung der Frau aus dem ersten Stock gesprungen war. Er hatte sich am Bein verletzt und wurde vorläufig festgenommen. Nähere Angaben zu den Umständen der Tat seien bislang nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Die Ermittlungen dauerten an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie