Navigation:
Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz. © Oliver Berg/Archiv

Regierung

Schulz sagt Lagerwahlkampf in Niedersachsen voraus

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geht von einem Lagerwahlkampf um die politische Macht in Niedersachsen aus. "In Niedersachsen tritt Schwarz-Gelb gegen Rot-Grün an", sagte Schulz dem RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) am Montag.

Hannover. Kritisch äußerte er sich zu dem Parteiwechsel der Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU, weshalb Rot-Grün in Hannover seine Ein-Stimmen-Mehrheit verloren hatte. Es sei das Wesen der Demokratie, dass Parteien in Parlamenten die Mehrheit erreichen wollten. "Aber darüber spricht der Wähler sein Urteil und nicht einzelne Abgeordnete, die einen Rachefeldzug führen wollen, nur weil sie im eigenen Wahlkreis nicht mehr aufgestellt worden sind."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie