Navigation:
Die Integrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf.

Die Integrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf. © Holger Hollemann/Archiv

Migration

Schröder-Köpf: "Angriffe auf Flüchtlinge nicht verharmlosen"

Zum Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit haben die Integrations- und Ausländerbeauftragten der Bundesländer aufgerufen. "Rassismus und Menschenverachtung dürfen in Deutschland keinen Platz haben", heißt es in einer Resolution, die am Freitag zum Abschluss der Jahreskonferenz 2015 der Integrations-, Ausländer- und Migrationsbeauftragten der Länder in Göttingen verabschiedet wurde.

Göttingen. Angesichts von mehr als 100 Angriffen auf Asylbewerber-Unterkünfte in diesem Jahr dürfe die Gewalt gegen Flüchtlinge nicht verharmlost werden, sagte die niedersächsische Migrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf. Straftaten gegen Flüchtlinge müssten ausnahmslos angezeigt und durch die Justiz konsequent und schnell sanktioniert werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie