Navigation:
Der Berggarten in Hannover zeigt rund 2000 Chili-Pflanzen.

Der Berggarten in Hannover zeigt rund 2000 Chili-Pflanzen. © Holger Hollemann/Archiv

Ausstellungen

Schoten-Schau: Berggarten zeigt rund 2000 Chili-Pflanzen

Es wird scharf in den Herrenhäuser Gärten: Der Berggarten in Hannover zeigt seit Freitag in seinem Schauhaus rund 2000 Chili-Pflanzen. Fast alle der 145 in "Scharfe Früchtchen" ausgestellten Sorten wurden dort vor Ort ausgesät und gezogen.

Hannover. Aus Sicht eines Botanikers sind die paprikaförmigen Früchte Beeren, den Besuchern wird von einer direkten Verkostung der Nachtschattengewächse jedoch abgeraten: Der Scharfmacher Capsaicin kann bereits beim Anfassen zu Hautreizungen führen. Um die Chili-Schau auch geschmacklich zu erleben, können die Besucher der Ausstellung Chili-Mus oder Soßen zum Kochen mit nach Hause nehmen. Die scharfen Früchtchen sind bis zum 22. November zu sehen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie