Navigation:
Kriminalität

Schmugglerin täuscht Schwangerschaft mit Drogenpaket vor

Um ein Drogenpaket vor der Polizei zu verstecken, hat eine Schmugglerin bei einer Polizeikontrolle auf der Autobahn bei Osnabrück eine Schwangerschaft vorgetäuscht.

Osnabrück. Die 36-Jährige Frau habe versucht, etwa zwei Kilogramm an ihrem Körper befestigte Amphetamine und rund 120 Gramm Marihuana vermutlich nach Polen zu transportieren, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Beamten kontrollierten in der Nacht zum Donnerstag den gemieteten Kleinbus auf der Autobahn 30 an der Anschlussstelle Hellern und stellten dabei den Täuschungsversuch fest. Sie nahmen die Drogenschmugglerin fest und brachten sie in eine Gewahrsamszelle. Ob die 36-Jährige in Untersuchungshaft muss, ist noch unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie