Navigation:
Kriminalität

Schlechter Scherz kostet fast 500 Euro

Nach der Ankündigung eines Amoklaufs muss ein 22 Jahre alter Ostfriese fast 500 Euro für den Polizeieinsatz bezahlen. Der Mann aus Norden im Kreis Aurich hatte seine Drohung in einer WhatsApp-Gruppe geäußert.

Aurich. Ein 20-Jähriger machte sich Sorgen und alarmierte die Polizei, weil der Verfasser auch andeutete, bei einem Selbstmord andere "mitzunehmen". Die Polizei ermittelte den Schreiber der Nachricht - der gab an, er habe die Aktion als Scherz gedacht, weil er sauer auf eine Mitschülerin gewesen sei, berichteten die Beamten am Donnerstag in Aurich.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie