Navigation:
Notfälle

Schlange bleibt unter Altglascontainern stecken

Als nicht wendig genug hat sich eine Schlange in Bremen erwiesen. Die 1,50 Meter lange Königsnatter blieb zwischen zwei Altglascontainern stecken. Die Feuerwehr musste sie befreien.

Bremen. Ein 60-Jähriger hatte das ungiftige Reptil zwischen den Containern entdeckt und die Polizei gerufen. Als diese anrückte, erschrak die Schlange, kroch unter die Sammelbehälter und saß fest. Erst als die Feuerwehr einen Container mit einem Kran hob, konnte ein Tierpfleger sie aus der Bredouille retten. "Die unverletzte Königsnatter verweigerte über ihre Herkunft die Aussage", hieß es in dem Polizeibericht von Dienstag. Deshalb kam sie nach dem Einsatz am Montag ins Tierheim.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie