Navigation:
Kriminalität

Schlägerei mit Fäusten und Flaschen auf Rastplatz

Mit Fäusten und Flaschen sind auf einem Rastplatz bei Wildeshausen mehrere Menschen aufeinander losgegangen. Das berichtete eine Polizeisprecherin am frühen Dienstagmorgen.

Wildeshausen. Sie sprach zunächst von fünf Verletzten, darunter sei ein Schwerverletzter. Die Polizei führte mehrere Menschen in Handschellen ab und suchte den Rastplatz unter anderem mit einem Suchhund nach möglicherweise eingesetzten Waffen ab.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Auslöser ein Streit zwischen mehreren Menschen, die auf dem Platz ihre Zelte aufgeschlagen hatten. Eine Zollstreife, die gerade einen Lkw kontrollierte, wurde zufällig auf die Schlägerei aufmerksam, sagte eine Sprecherin.

Ein Augenzeuge berichtete aus seinem Lkw, die Insassen zweier Busse seien aneinandergeraten. Die Besatzung des einen habe schon am Nachmittag ihre Zelte aufgeschlagen. Als der zweite gekommen sei, habe es Streit gegeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie