Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Schiffskonvoi auf der Hunte kollidiert mit Eisenbahnbrücke
Nachrichten Niedersachsen Schiffskonvoi auf der Hunte kollidiert mit Eisenbahnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 30.01.2018
Anzeige
Oldenburg/Elsfleth

Der Schiffsverband mit zwei Schleppern und einem Schwimmponton seien auf der Fahrt flussaufwärts mit dem Bauwerk zusammengestoßen. Dabei wurden das Leitwerk der Brücke und eines der Wasserfahrzeuge beschädigt. Am Abend wurde die Brücke kurzzeitig zur Untersuchung der Schäden gesperrt. Der Schiffsverkehr auf der Hunte war nach weiteren Angaben nicht betroffen.

dpa

Das mittelalterliche Kloster Loccum wird bis zum Jahr 2020 für rund 24 Millionen Euro umfangreich saniert und umgebaut. Für Natursteinarbeiten am Konventshaus stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) 100 000 Euro zur Verfügung.

30.01.2018

Niedersachsen will Waldbesitzern künftig einen Ausgleich zahlen, wenn auf ihrem Besitz ein Landschaftsschutzgebiet eingerichtet wird. Dies sagte Umweltminister Olaf Lies am Dienstag in Hannover.

30.01.2018

Mit Neuerungen wie einem als Spiel konzipierten interaktiven Ausstellungsbereich hat das Klimahaus in Bremerhaven seine Besucherzahl gesteigert. Wie Geschäftsführer Arne Dunker am Dienstag berichtete, kamen im vergangenen Jahr knapp 455 400 Menschen in die Erlebniswelt - das waren rund 2100 Besucherinnen und Besucher mehr als im Vorjahr. Das World Future Lab sei dabei für viele Menschen ausschlaggebend gewesen, sagte Dunker mit Verweis auf eine Besucherbefragung.

30.01.2018
Anzeige