Navigation:
Laura Preiss. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Laura Preiss. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Medien

Schauspielerin Laura Preiss übernimmt Rolle in "Rote Rosen"

Die Darstellerriege der ARD-Telenovela "Rote Rosen" wächst weiter. In der laufenden Staffel soll Schauspielerin Laura Preiss (29) die Rolle der jungen und intriganten Vicky Parker übernehmen, wie die Produktionsfirma am Dienstag mitteilte.

Lüneburg. Als Stieftochter der von Cheryl Shepard gespielten Sydney Flickenschild beginnt Preiss einen Job im Novela-Hotel "Drei Könige", dem Hauptschauplatz der Serie. Getrieben von Eifersucht will Preiss' Charakter die neue Flamme ihres Vaters zur Rede stellen. Gleichzeitig unterstützt sie den Hauptkonkurrenten des Hotels bei seinen Übernahmeversuchen.

Preiss ist Schauspielerin und Synchronsprecherin und lebt in Hamburg und Berlin. Die 29-Jährige stand bereits für "Rosamunde Pilcher" und "Die Rosenheim-Cops" vor der Kamera. "Rote Rosen" lockt mit bislang mehr als 2200 Folgen wochentags auch fast zehn Jahre nach dem Start noch immer rund 1,6 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Zahlreiche Touristen besuchen wegen der Rosen die von den Machern als Kulisse oft genutzte Lüneburger Altstadt. Preiss soll voraussichtlich am 30. August zum ersten Mal in der Serie auftreten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie