Navigation:
Das Gemälde "Ein stiller Winkel" von Fritz Overbeck aus dem Jahr 1900.

Das Gemälde "Ein stiller Winkel" von Fritz Overbeck aus dem Jahr 1900. © Ingo Wagner

Kunst

Schau zeigt bisher verschollenes Overbeck-Gemälde

Mehr als 40 Jahre lang war es verschollen. Jetzt ist ein Gemälde des Worpsweder Künstlers Fritz Overbeck wieder aufgetaucht. Von diesem Sonntag an ist es erstmals in einer Ausstellung im Bremer Overbeck-Museum zu sehen.

Bremen. "Das ist ein echter Glücksfall", sagte Museumsleiterin Katja Pourshirazi. "Das Gemälde ist für Fritz Overbecks Gesamtwerk von größerer Bedeutung." Das im Jahr 1900 entstandene Werk "Ein stiller Winkel" zeigt eine Mondnacht mit Hecken im Vordergrund, die in warmen Rottönen leuchten. Ein Kunstliebhaber hatte es im vergangenen Jahr auf einer Auktion ersteigert. Statt das Bild bei sich zu Hause aufzuhängen, gab er es als Dauerleihgabe nach Bremen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie