Navigation:
Bilder der Comic-Reihe «Fix und Foxi» sind im Wilhelm Busch Museum zu sehen.

Bilder der Comic-Reihe «Fix und Foxi» sind im Wilhelm Busch Museum zu sehen. © Peter Steffen

Ausstellungen

Schau über "Fix und Foxi": Deutsche Antwort auf Micky Maus

Die Ausstellung "Fix und Foxi" gibt von diesem Samstag an erstmals in Deutschland umfassenden Einblick in das Universum von Rolf Kauka (1917-2000). Der Verleger habe den Comic in Deutschland aus der Schmuddelecke geholt, sagte Gisela Vetter-Liebenow, Direktorin des Museums Wilhelm Busch in Hannover, am Freitag.

Hannover. Präsentiert werden rund 160 Werke aus Kaukas Nachlass, der seit zwei Jahren dem Medienunternehmer Stefan Piëch gehört. Von 1953 bis 1994 wurden nach Museumsangaben rund 780 Millionen "Fix und Foxi"-Hefte verkauft. Die kleinen Füchse und ihr Gegenspieler Lupo waren die deutsche Antwort auf Walt Disneys Micky Maus. Die Ausstellung läuft bis zum 26. März.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie