Navigation:
Tiere

Schafkadaver gefunden: Landkreis ermittelt

Nach dem Fund von fünf Schafkadavern in einem Naturschutzgebiet zwischen Surwold und Esterwegen ermittelt der Landkreis Emsland. Wem die Tiere gehören, stehe noch nicht fest, sagte Landkreissprecherin Anja Rohde am Mittwoch zu einem Bericht der "Ems-Zeitung".

Meppen/Surwold. Es gebe einen mutmaßlichen Halter, der die stark verwesten Tierkörper bereits am Freitag abtransportiert habe. Ob er aber tatsächlich der Eigentümer der Schafe war, stehe noch nicht fest, weil die in den Ohren befestigten Marken herausgeschnitten worden seien. Wegen des starken Verwesungszustandes sei die Todesursache nicht mehr feststellbar - auch nicht, ob möglicherweise ein Wolf die Tiere gerissen hat.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie