Navigation:
Unfälle

Sattelzug mit 180 Schweinen umgekippt: 50 Tiere verenden

Ein Sattelzug mit 180 Schweinen ist im niedersächsischen Bohmte umgekippt. Dabei seien am Donnerstagabend rund 50 Tiere verendet, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag.

Bohmte. Ein nahegelegener Abschnitt der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Bremen wurde vorübergehend gesperrt. Der 42 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Zur genauen Unfallursache und zum Sachschaden konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie