Navigation:
Verkehr

Salzgitter erwartet Tausende Motorradfahrer zu Gedenkfahrt

Motorradfahrer aus dem ganzen Land wollen bei einem Verkehrssicherheitstag und einer anschließenden Gedenkfahrt in Salzgitter an auf der Straße verunglückte Biker erinnern.

Salzgitter. Zu der Veranstaltung am 30. April erwartet die Stadt rund 3000 Fahrer. Die Organisatoren stellten das Programm am Dienstag in Salzgitter vor.

Auf dem Vorplatz des Rathauses sollen Holzkreuze an die Motorradfahrer erinnern, die im vergangenen Jahr ums Leben kamen. Am Mittag soll von dort der Konvoi Richtung Braunschweig startet. Dort ist ein Gedenkgottesdienst geplant. Die Fahrt findet bereits zum 29. Mal statt. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer will damit zu mehr Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Straßenverkehr aufrufen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie