Navigation:
Salzgitter AG warnt vor allzugroßer Euphorie.

Salzgitter AG warnt vor allzugroßer Euphorie. © Jochen Lübke/Archiv

Rohstoffe

Salzgitter-Chef Fuhrmann: Weiter harte Zeiten trotz Erfolgen

Trotz zuletzt solider Zahlen warnt Deutschlands zweitgrößter Stahlhersteller Salzgitter vor allzugroßer Euphorie. Es sei "noch eine harte Wegstrecke in Richtung allseits zufriedenstellender wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit", sagte Vorstandschef Heinz Jörg Fuhrmann am Donnerstag bei der Hauptversammlung in Braunschweig.

Salzgitter/Braunschweig. Er verwies auf Überkapazitäten in einigen Produktsegmenten der EU-Stahlbranche. Der MDax-Konzern hatte in den ersten drei Monaten des Jahres unter dem Strich 32,7 Millionen Euro Gewinn eingefahren, nach einem Verlust von 13,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz blieb stabil.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie