Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen SPD-Ortsvereinschef bewirbt sich um Bundesvorsitz
Nachrichten Niedersachsen SPD-Ortsvereinschef bewirbt sich um Bundesvorsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 14.02.2018
Stadland

Er könne nicht mit ansehen, "wie der komplette Parteivorstand die SPD im freien Fall abstürzen lässt", heißt es in dem Schreiben. "Anscheinend habt Ihr komplett jegliche Form von Bodenhaftung verloren." Zunächst hatte die "Bild"-Zeitung über die Pläne des Lokalpolitikers berichtet.

Schmitz ist ehemaliger Mitarbeiter verschiedener SPD-Politiker wie Hans-Jochen Vogel und Renate Schmidt. "Es müssen noch viel mehr aufstehen und die Genossen da oben erden", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. "Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken, deswegen muss man da oben anfangen." Unterstützung von der Niedersachsen-SPD hat Schmitz für seine Kandidatur übrigens keine. "Der Landesverband unterstützt Andrea Nahles", sagte der Sprecher der Landes-SPD, Axel Rienhoff, der dpa.

Neben seiner Bewerbung als Bundesvorsitzender beantragte Schmitz zugleich, die SPD-Satzung zu ändern und damit jeder Wahl zum Parteichef ein obligatorisches Mitgliederbegehren voranzustellen.

dpa

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat den unmittelbar bevorstehenden Bau eines Windparks in Bakum (Kreis Vechta) gestoppt. Dort seien im Genehmigungsverfahren Belange des Artenschutzes in Gutachten deutlich zu kurz gekommen, sagte ein Gerichtssprecher am Mittwoch.

14.02.2018

Ein 49-jähriger Autofahrer ist in Achim bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus ums Leben gekommen. Der Bus stieß nach Polizeiangaben am Mittwoch in der Innenstadt mit dem Auto des Mannes zusammen.

14.02.2018

Der weltgrößte Tourismuskonzern Tui sieht beim Kreuzfahrtgeschäft noch Nachholbedarf in Europa. Kreuzfahrten seien das am stärksten wachsende Segment, sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Mittwoch in Hannover.

14.02.2018