Navigation:
Die Sternsinger sind wieder unterwegs.

Die Sternsinger sind wieder unterwegs. © Frank Rumpenhorst/Archiv

Kirchen

Rund 8000 Kinder als Sternsinger unterwegs

Rund 8000 Mädchen und Jungen ziehen vom 3. Januar an im Bistum Osnabrück als Sternsinger von Haus zu Haus. Sie sammeln nach Angaben des Bistumssprechers vom Donnerstag Geld für Gesundheits- und Sozialprojekte für Kinder in Entwicklungsländern.

Osnabrück. In den meisten der rund 230 Kirchengemeinden sind die Sternsinger am Sonntag, 6. Januar, unterwegs. Als "Heilige Drei Könige" verkleidet schreiben sie bei ihren Besuchen mit Kreide den lateinischen Segenswunsch "Christus mansionem benedicat" (Christus segne diese Wohnung) mit den Zeichen "20+C+M+B+13" an die Haustüren. Bundesweit beteiligen sich an der Aktion "Dreikönigssingen" rund eine halbe Million Mädchen und Jungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie