Navigation:
Fast 13 Prozent aller Ausgaben wendet das Land für Beamten-Pensionen auf.

Fast 13 Prozent aller Ausgaben wendet das Land für Beamten-Pensionen auf. © S. Scheuer/Symbol

Finanzen

Rund 2970 Euro Pension für Beamte - Verband: "Belastung"

Durchschnittlich 2970 Euro Pension monatlich erhält derzeit ein Beamter im Ruhestand in Niedersachsen. Die Ausgaben für die Beamtenpensionen sind nach Einschätzung des Bundes der Steuerzahler in den vergangenen Jahren dramatisch angestiegen.

Hannover. Verbandspräsident Bernhard Zentgraf warnt davor, dass diese Entwicklung weiter anhält und dass das Land durch die steigenden Pensionen immer stärker belastet wird, wenn nicht politisch etwas unternommen wird. 2016 werden die Aufwendungen für die Beamtenversorgung 12,9 Prozent der Gesamtausgaben des Landes ausmachen. "Die Prognosen für die weiteren Dekaden sind alarmierend: Bis 2036 werden sich die Ausgaben auf 7,3 Milliarden Euro fast verdoppeln", sagte Zentgraf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie