Navigation:
Die Bockwindmühle Wettmar-Brammerberg ist zu sehen. Foto: Silas Stein/Archiv

Die Bockwindmühle Wettmar-Brammerberg ist zu sehen. Foto: Silas Stein/Archiv

Architektur

Rund 230 Mühlen öffnen am Mühlentag

Am Deutschen Mühlentag können rund 230 Anlagen in Niedersachsen und Bremen besichtigt werden. Bundesweit werden mehr als 1100 Mühlen am Pfingstmontag ihre Tore für Besucher öffnen.

Hannover/Bremen. Veranstaltet wird die Aktion von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM). Im vergangenen Jahr kamen laut DGM etwa 150 000 Besucher. Der vor 60 Jahren gegründete Landesverband Niedersachsen-Bremen habe in Deutschland die längste Tradition, sagte der Vorsitzende Rüdiger Heßling. Der Mühlentag sei 1987 aus den Niederlanden zuerst nach Niedersachsen gekommen und werde seit 1994 bundesweit begangen. Etwa 125 der Industriedenkmäler in Niedersachsen und Bremen sind laut Heßling noch voll funktionstüchtig.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie