Navigation:
Die Fraktionsvorsitzende Anja Piel (Grüne).

Die Fraktionsvorsitzende Anja Piel (Grüne). © Holger Hollemann/Archiv

Bildung

Rot-Grün plant Neustart der Landeszentrale für politische Bildung

Rot-Grün in Niedersachsen plant im kommenden Jahr einen Neustart der Landeszentrale für politische Bildung. Seit der Auflösung durch die schwarz-gelbe Vorgängerregierung 2004 gebe es keine eigene Landeszentrale für politische Bildung mehr, erklärten die Fraktionsvorsitzenden Anja Piel (Grüne) und Johanne Modder (SPD) am Mittwoch.

Hannover. "Das wollen und müssen wir mit Blick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen ändern." Mit der Stärkung der politischen Bildung solle auf Rechtsextremismus, Salafismus, Pegida, Gewalt gegen Flüchtlinge sowie eine sinkende Wahlbeteiligung und Teilnahme an politischen Prozessen reagiert werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie