Navigation:
Der Innenhof des Hildesheimer Doms mit dem 1000-jährigen Rosenstock.

Der Innenhof des Hildesheimer Doms mit dem 1000-jährigen Rosenstock. © Holger Hollemann/Archiv

Kirche

Rosenstock am Hildesheimer Dom blüht wieder

Der der Legende nach tausendjährige Rosenstock am Hildesheimer Dom blüht wieder. Die wilde Heckenrose an der Kirchenmauer werde ihre Hauptblüte in einigen Tagen erreichen, teilte das Bistum am Montag mit.

Hildesheim. Tatsächlich ist der Rosenstock nach neueren Untersuchungen maximal 700 Jahre alt. Unabhängig davon zieht er jährlich Zehntausende von Besuchern an. Der Überlieferung nach hatte ein Sohn Karls des Großen um 815 bei einer Rast ein Reliquiengefäß nicht aus den Rosen befreien können. Deswegen ließ er an der Stelle eine Kapelle errichten, später entstand der Dom. Den 2. Weltkrieg überlebte die Pflanze verschüttet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie