Navigation:
Brände

Rollstuhlfahrer setzt beim Rauchen Kleidung in Brand

Beim Rauchen auf dem Balkon eines Altenheims im Emsland hat ein 90-Jähriger versehentlich seine Kleidung in Brand gesetzt und sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Haren. Pfleger konnten die Flammen mit Decken löschen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Rentner erlitt bei dem Unglück am Montag schwere Brandverletzungen und wurde in eine Spezialklinik gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie