Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rettungshubschrauber muss Wanderin aus Gebirge holen
Nachrichten Niedersachsen Rettungshubschrauber muss Wanderin aus Gebirge holen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 12.07.2018
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Quelle: Nicolas Armer/Archiv
Bischofswiesen

Die Frau aus Niedersachsen habe sich zudem am Knie verletzt, teilten die Rettungskräfte am Donnerstagabend mit. Ihr 33-jähriger Begleiter habe den Notruf gewählt, nachdem die Frau trotz Pause nicht weiter wandern konnte. "Nur ein Abtransport per Hubschrauber" sei wegen der Position und des Zustandes der Frau infrage gekommen, hieß es. Nachdem die Frau ins Tal geflogen wurde, brachte sie ein Rettungswagen in eine Klinik.

dpa

Die Meyer Werft aus Papenburg will nach der Prüfung von Vorwürfen die Zusammenarbeit mit einem umstrittenen Subunternehmer vorerst fortsetzen. Ein früherer rumänischer Mitarbeiter der Werkvertragsfirma hatte im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" über Arbeitszeiten von bis zu 15 Stunden täglich geklagt und darüber, dass sein Arbeitgeber bei dubiosen Abrechnungen unter anderem Urlaubs- und Krankengeld einbehalten haben soll.

12.07.2018

Die Frage einer Landarztquote droht zu einer Belastungsprobe für Niedersachsens rot-schwarze Koalitionsregierung zu werden. Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) sperrt sich bisher dagegen und will verstärkt auf Freiwilligkeit und Anreize setzen.

12.07.2018

Wie gefährlich der Blick auf das Handy oder das Bedienen des Navigationsgeräts bei vollem Tempo am Steuer ist, hat Innenminister Boris Pistorius (SPD) nun selbst erfahren.

12.07.2018