Navigation:
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht.

Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. © Patrick Seeger/Archiv

Notfälle

Retter bringen 73-Jährige von Kreuzfahrtschiff an Land

Seenotretter haben eine kranke 73-jährige Bremerin am Donnerstag nahe Kiel von einem Kreuzfahrtschiff an Land gebracht. Die Frau musste wegen des Verdachts auf einen Schlaganfall schnell ins Krankenhaus, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mitteilte.

Bremen/Kiel. Demnach war die 251 Meter lange "Aidabella" bereits nahe der Kieler Förde, als die Helfer gerufen wurden. Mit dem Seenotrettungskreuzer "Berlin" fuhren Seenotärzte zu dem Kreuzfahrtschiff. "Die Übergabe der Patientin verlief bei ruhiger See und südöstlichem Wind der Stärke 1 bis 2 (bis zu 11 Stundenkilometer) reibungslos", teilte die DGzRS mit. Die Patientin wurde in eine Klinik nach Kiel gebracht. Auch die "Aidabella" fuhr nach dem ungeplanten Stopp weiter Richtung Kiel.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie