Navigation:
Das neue Rettungsfahrzeug vom Typ Quadski XL der Rettungsschwimmer in Cuxhaven.

Das neue Rettungsfahrzeug vom Typ Quadski XL der Rettungsschwimmer in Cuxhaven. © Ingo Wagner/

Tourismus

Retter bei Notfällen im Watt: Amphibienfahrzeug im Einsatz

Den Rettungsschwimmern in Cuxhaven steht seit dieser Saison ein Amphibienfahrzeug für die Rettung von Wanderern aus dem Watt zur Verfügung. Der Quadski, der seine Räder hoch- und runterklappen kann und so auf dem Land und auf der Wasseroberfläche fahren kann, kommt aus den USA.

Cuxhaven. Das Fahrzeug schafft bis zu 70 Kilometer in der Stunde - sowohl auf dem Wattsand als auch auf ruhiger See, sagt Rettungsschwimmer Ralf Hofmann-Kramer. Immer wieder komme es vor, dass Wanderer im Watt vor Cuxhaven von der Flut überrascht werden. Im vergangenen Jahr rückten Feuerwehr, DLRG und Rettungsschwimmer dort zu 42 Einsätzen im Wattenmeer aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie