Navigation:
Unternehmen

Restaurantkette Nordsee bekommt neuen Personalchef

Der Aufsichtsrat der Restaurantkette Nordsee mit Hauptsitz in Bremerhaven hat Holger Schmitt zum 1. Januar neu in die Geschäftsleitung berufen. Der 39-Jährige übernehme die Verantwortung für Personal und Recht/Versicherungen sowie das Immobilienmanagement, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Bremerhaven. "Nordsee als Filialunternehmen mit fast 400 Standorten braucht eine starke und zukunftsgerichtete Geschäftsführung", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Heiner Kamps. Schmitt habe in der Unternehmensgruppe bereits in der Vergangenheit wichtige Wegmarken gesetzt. Der Jurist kam vor sechs Jahren als Syndikus zur HK Food GmbH, der Muttergesellschaft der Nordsee.

Die Restaurantkette hat derzeit etwa 6000 Beschäftigte, darunter sind auch 130 Auszubildende und 800 Beschäftigte bei Franchisepartnern. International verfügt Nordsee über 379 Filialen, außer in Deutschland ist das Unternehmen auch in Österreich, der Schweiz und Osteuropa vertreten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie