Navigation:
Kriminalität

Rentnerin vermisst: Verdächtiger Mann in Haft

Nach dem spurlosen Verschwinden einer Rentnerin hat die Osnabrücker Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein Haftrichter erließ einen Haftbefehl gegen den Mann, teilte die Osnabrücker Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Osnabrück. Die 79 Jahre alte Frau wird seit einer Woche vermisst. Die Wahrscheinlichkeit, sie noch lebend zu finden, sei verschwindend gering, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Alexander Retemeyer.

Um die Ermittlungen nicht zu gefährden, gab es zunächst keine weiteren Details zu dem Festgenommenen. "Er hat Angaben gemacht, aber zum Inhalt kann ich nichts sagen", sagte Retemeyer.

Die 79-Jährige wurde zuletzt am Freitagmorgen vergangener Woche in Bad Rothenfelde gesehen. Ihr Wagen wurde in einem Parkhaus in der Osnabrücker Innenstadt gefunden, dort war er am vergangenen Samstagmorgen abgestellt worden. Die Polizei hatte bereits mit einem Hubschrauber und Hunden nach der vermissten Frau im südlichen Kreis Osnabrück gesucht, bisher ohne Erfolg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie